Anfrage
DE

DATENMANAGEMENT - REGELN

  • Name des Datenverwalters: Equital Kft.
  • Firmenregisternummer: Cg.19-09-506887
  • Sitz: 8311 Nemesvita, hrsz. 06/2.
  • E-Erreichbarkeit: info@equital.hu
  • Vertreter: Egri Tamás, Geschäftsführer

Die Equital GmbH. (im Folgenden: Equital) verwaltet personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dieser Oberfläche gemäß den Datenschutzbestimmungen. Der sachliche Geltungsbereich der Verfügung erstreckt sich auf alle Prozesse in den Organisationseinheiten von Equital, in denen die in § 3, Punkt 2 des Infogesetzes (Info-Gesetz) bestimmten persönlichen Daten verwaltet werden.
Personenbezogene Daten dürfen nur zum Zwecke der Ausübung eines Rechts oder zur Erfüllung einer Verpflichtung verarbeitet werden. Die Verwendung der von Equital verwalteten persönlichen Daten für private Zwecke ist verboten. Das Datenmanagement muss immer dem Prinzip der Zweckbindung entsprechen.

Equital verwaltet personenbezogene Daten nur zu einem bestimmten Zweck, zur Ausübung von Rechten und zur Erfüllung von Verpflichtungen, in der Menge und für die Zeit, die zur Erreichung des Zwecks erforderlich ist. Die Datenverwaltung muss in jeder Phase das Ziel erfüllen - und wenn das Ziel der Datenverwaltung beendet wird oder die Datenverwaltung anderweitig illegal ist, werden die Daten gelöscht.

Equital verwaltet personenbezogene Daten nur aufgrund einer Einwilligung - bei besonderen personenbezogenen Daten der schriftlichen Zustimmung - der betroffenen Person oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder einer gesetzliche Ermächtigung.

Vor der Verarbeitung der Daten teilt Equital der betroffenen Person immer den Zweck der Datenverwaltung und die Rechtsgrundlage für die Datenverwaltung mit.

Die Mitarbeiter, die sich in den Organisationseinheiten von Equital mit Datenverwaltung beschäftigen und die von Equital beauftragten Teilnehmer an der Datenverwaltung, alle Angestellten von Organisationen, die eine Operation durchführen, sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten als Geschäftsgeheimnis zu bewahren.

Wenn die unter die Verfügung fallende Person feststellt, dass die von Equital verwalteten personenbezogenen Daten unrichtig, unvollständig oder ungenau sind, muss sie diese korrigieren oder von der für die Erfassung der Daten verantwortlichen Person korrigieren lassen.

Datenschutzpflichten für natürliche oder juristische Personen, oder für Organisationen ohne Rechtspersönlichkeit, die im Auftrag von Equital Daten verwalten, werden im Vertrag mit dem Datenverarbeiter festgelegt.

NAME DER DATENVERWALTUNGS-AKTIVITÄT ONLINE BUCHUNG
Name des Datenverwalters Equital Kft.
Erreichbarkeit des Datenverwalters 8311 Nemesvita, hrsz. 06/2.
Zweck der Datenverwaltung Vereinfachung des Buchungsvorgangs, um die Online-Buchung reibungslos und bequem zu gestalten
Rechtsgrundlage der Datenverwaltung ausdrückliche und freiwillige vorherige Zustimmung der Person, die die Online-Buchung einleitet
Benennung der verwalteten personenbezogenen Daten

Persönliche Daten der buchenden Person:

  • Name
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer
  • Anschrift (Land, PLZ, Stadt, Straße, Hausnummer)
  • IP-Adresse (Online- ID)
Die beabsichtigte Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten bis Widerruf der Einwilligung oder 365 Tage nach dem Tag der Abreise, der zur Online-Buchung gehört
Notwendigkeit der personenbezogenen Daten, die von der betroffenen Person bereitgestellt werden die von der betreffenden Person eingeleitete Online-Zimmerreservierung, bzw. bei Online-Zahlung die abgeschlossene Transaktion
Sind für die Datenverwaltung Datenverarbeiter notwendig? ja
NAME DES DATENVERWALTERS
Name des Datenverwalters MORGENS Design Kft.
Anschrift des Datenverwalters 8800 Nagykanizsa, Csányi László utca 2.
Zweck der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Betrieb des Online-Buchungsmoduls bei der Tárhely.Eu Szolgáltató GmbH. (1144 Budapest, Ormánság utca 4. X. OG 241), Speichern von eingehenden Online-Buchungen in einem geschlossenen System, um die Buchungsbestätigung zu ermöglichen
Name des Datenverwalters Rocket Science Group
Anschrift des Datenverwalters 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308
Zweck der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Über die Mandrill-Software Bereitstellen der elektronischen Mailing-Funktion, betreffs der Online-Buchungen, Bestätigungen und die Verwendung der Gästebewertungs-Funktion
Name des Datenverwalters OTP Mobil Kft.
Anschrift des Datenverwalters 1093 Budapest, Közraktár u. 30-32.
Zweck der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Bereitstellung der für Online-Zahlungsvorgänge notwendigen Datenkommunikation zwischen Equital und SimplePay by OTP Mobile Electronic System, Bestätigung des Transaktionsstatus
Name des Datenverwalters Sopron Bank Zrt.
Anschrift des Datenverwalters 9400 Sopron, Kossuth Lajos u. 19.
Zweck der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Sicherstellung der Datenkommunikation im Zusammenhang mit der Buchung zwischen dem elektronischen System der Equital GmbH. und der Sopron Bank Zrt., Bestätigung des Status der Transaktion

Der leitende Amtsträger von Equital legt unter Berücksichtigung der Besonderheiten von Equital die Organisation des Datenschutzes, die Verantwortlichkeiten und Befugnisse des Datenschutzes und damit zusammenhängende Aktivitäten fest und ernennt die Person, die das Datenmanagement beaufsichtigt.

Die Mitarbeiter von Equital stellen sicher, dass Unbefugte keinen Zugriff auf personenbezogene Daten haben und dass die Speicherung und Platzierung von personenbezogenen Daten für Unbefugte nicht zugänglich, nicht erkennbar, nicht veränderbar oder löschbar ist.

Die Überwachung des Datenschutzsystems von Equital erfolgt durch den leitenden Amtsträger oder einen von ihm ernannten oder beauftragten Datenschutzbeauftragten.

Die von Equital betriebene Website kann von jedermann ohne Angabe seiner Identität und Eingabe seiner persönlichen Daten auf der Website und auf den verlinkten Seiten aufgerufen werden, um frei und ohne Einschränkung Informationen zu erhalten. Nicht personenbezogene Daten werden jedoch uneingeschränkt und automatisch von der Website erfasst. Personenbezogene Daten können jedoch nicht aus diesen Daten gewonnen werden, demzufolge kommt eine Datenverwaltung im Sinne des Info-Gesetzes nicht zustande.

Die Equital verwendet auf ihrer Website den Webanalysedienst Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies (Textdateien), die auf der Website des Besuchers abgelegt werden, um die Nutzung der Website zu analysieren. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Website (IP-Adresse des Website-Besuchers) werden an die US-Server von Google übertragen und dort gespeichert. Google verknüpft die durch Cookies erzeugten Informationen nicht mit anderen Daten und führt daher keine Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen durch. Durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen für Ihren Browser können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen. Durch die Nutzung der Website stimmt der Websitebesucher zu, dass seine Daten in der oben beschriebenen Weise und zu den zuvor genannten Zwecken verarbeitet werden.

Google verwendet die erhaltenen Informationen, um die Nutzung der Website durch die betroffene Person zu bewerten, zu analysieren und darüber zu berichten, und zur Bereitstellung von Diensten im Zusammenhang mit Aktivitäten auf der Website und der Nutzung des Internets.

Datenverwaltungsaktivitäten und Verarbeiter

NAME DER DATENVERWALTUNGSAKTIVITÄT ONLINE ANGEBOTSANFORDERUNG
Name des Datenverwalters Equital Kft.
Erreichbarkeit des Datenverwalters 8311 Nemesvita, hrsz 06/2.
Zweck der Datenverwaltung Vereinfachung des Buchungsvorgangs ohne Verpflichtungen, Sichtbarkeit des maßgeschneiderten Angebots des Datenverwalters
Rechtsgrundlage der Datenverwaltung ausdrückliche und freiwillige vorherige Zustimmung der Person, die die Online-Buchung initiiert
Benennung der verwalteten personenbezogenen Daten

Persönliche Daten der buchenden Person:

  • Name
  • Email-Adresse
  • Telefonnummer
  • Anschrift (Land, PLZ, Stadt, Straße, Hausnummer)
  • IP-Adresse (Online- ID)
Die beabsichtigte Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten bis Widerruf der Einwilligung oder 365 Tage nach Ablauf der Gültigkeit des Online-Angebots
Notwendigkeit der personenbezogenen Daten, die von der betroffenen Person bereitgestellt werden bis zur Verwirklichung des von dem Betroffenen eingeleiteten Online-Anfrageprozesses, bei angemessenem Angebot, reibungslose, effiziente und schnellere Gestaltung des späteren Online-Buchungsprozesses
Sind für die Datenverwaltung Datenverarbeiter notwendig? ja
NAME DES DATENVERWALTERS
Name des Datenverwalters MORGENS Design Kft.
Anschrift des Datenverwalters 8800 Nagykanizsa, Csányi László utca 2.
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Betrieb des Online-Buchungsmoduls bei der Tárhely.Eu Szolgáltató GmbH. (1144 Budapest, Ormánság utca 4. X. OG 241), Speichern von eingehenden Online-Buchungen in einem geschlossenen System, um die Buchungsbestätigung zu ermöglichen
Name des Datenverwalters Rocket Science Group
Anschrift des Datenverwalters 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Über die Mandrill-Software Bereitstellen der elektronischen Mailing-Funktion betreffs des Festhaltens von Online-Anfragen, Erstellung von Angeboten, deren Gültigkeitsdauer
NAME DER DATENVERWALTUNGSAKTIVITÄT ONLINE GESCHENKGUTSCHEIN-BESTELLUNG
Name des Datenverwalters Equital Kft.
Erreichbarkeit des Datenverwalters 8311 Nemesvita, hrsz. 06/2.
Ziel der Datenverwaltung Vereinfachung und bequemere Gestaltung des Online-Geschenkgutschein-Bestellvorgangs
Rechtsgrundlage der Datenverwaltung ausdrückliche und freiwillige vorherige Zustimmung der Person, die die Online-Zahlung im Online-Geschenkgutschein-Bestellvorgang einleitet
Benennung der verwalteten personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten, die zur Bestellung von Geschenkgutscheinen verarbeitet werden:

  • Name des Käufers
  • Email-Adresse des Käufers
  • Telefonnummer des Käufers
  • Postanschrift des Käufers (Land, PLZ, Stadt, Straße, Hausnummer)
  • Rechnungsadresse des Käufers (Land, PLZ, Stadt, Straße, Hausnummer)
  • IP-Adresse des Käufers (Online- ID)
  • Name des/der Beschenkten
Die beabsichtigte Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten bis Widerruf der Einwilligung oder 365 Tage nach Verwendung des Geschenkgutscheins
Notwendigkeit der personenbezogenen Daten, die von der betroffenen Person bereitgestellt werden die Möglichkeit einer einfachen und bequemen Durchführung des von der betroffenen Person eingeleiteten Bestellvorgangs für Geschenkgutscheine
Sind für die Datenverwaltung Datenverarbeiter notwendig? ja
NAME DES DATENVERWALTERS
Name des Datenverwalters MORGENS Design Kft.
Anschrift des Datenverwalters 8800 Nagykanizsa, Csányi László utca 2.
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Betrieb des Moduls zur Online-Bestellung von Geschenkgutscheinen bei der Tárhely.Eu Szolgáltató GmbH. (1144 Budapest, Ormánság utca 4. X. OG 241), Speichern von eingehenden Online-Gutscheinbestellungen in einem geschlossenen System, um die Online-Versendung der Gutscheine zu ermöglichen
Name des Datenverwalters Rocket Science Group
Anschrift des Datenverwalters 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Über die Mandrill-Software Bereitstellen der elektronischen Mailing-Funktion betreffs Festhalten der Online-Bestellungen der Geschenkgutscheine
Name des Datenverwalters OTP Mobil Kft.
Anschrift des Datenverwalters 1093 Budapest, Közraktár u. 30-32.
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Bereitstellung der für Online-Zahlungsvorgänge notwendigen Datenkommunikation zwischen Equital und SimplePay by OTP Mobile Electronic System, Bestätigung des Transaktionsstatus
Name des Datenverwalters Sopron Bank Zrt.
Anschrift des Datenverwalters 9400 Sopron, Kossuth Lajos u. 19.
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Sicherstellung der Datenkommunikation im Zusammenhang mit der Buchung zwischen dem elektronischen System der Equital GmbH. und der Sopron Bank Zrt., Bestätigung des Status der Transaktion
NAME DER DATENVERWALTUNGSAKTIVITÄT ANMELDUNG FÜR DEN NEWSLETTER
Name des Datenverwalters Equital Kft.
Erreichbarkeit des Datenverwalters 8311 Nemesvita, hrsz. 06/2.
Ziel der Datenverwaltung Kommunikation, Information
Rechtsgrundlage der Datenverwaltung ausdrückliche und freiwillige vorherige Zustimmung der Person, die sich für den Newsletter anmeldet
Benennung der verwalteten personenbezogenen Daten

Verwaltete Daten bei der Anmeldung zum Newsletter:

  • Name des Anmelders
  • Email-Adresse des Anmelders
  • IP-Adresse des Anmelders (Online-ID)
  • Datum der Anmeldung
  • Quelle der Anmeldung
  • Status der Anmeldung
  • Datum des Anmeldungsstatus
Die beabsichtigte Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten bis Widerruf der Einwilligung, Abmelden des Newsletters
Notwendigkeit der personenbezogenen Daten, die von der betroffenen Person bereitgestellt werden Bekanntgabe der Sonderangebote, aktuellen Programme der Unterkünfte, die im Interessenkreis der Betreffenden liegen, eventuell Informationen bezüglich möglicher personenbezogener Aktionen
Sind für die Datenverwaltung Datenverarbeiter notwendig ja
NAME DES DATENVERWALTERS
Name des Datenverwalters MORGENS Design Kft.
Anschrift des Datenverwalters 8800 Nagykanizsa, Csányi László utca 2.
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenverwalters Bereitstellung eines geschlossenen, online, mit ID und Kennwort geschützten Zadir MailR-Systemspeicherplatzes für den Datenmanager auf dem Server der DotRoll Számítástechnikai Kft. (1148 Budapest, Fogarasi út 3-5) für das Konto, das er für den Versand von Newslettern angeben hat
Name des Datenmanagers Mailgun Technologies, Inc
Anschrift des Datenverwalters 21750 Hardy Oak Blvd Ste 104 #43099 San Antonio, TX 78258 US
Ziel der Datenverarbeitung im Auftrag des Datenmanagers Bereitstellen von E-Mail-Versand der Newsletter über den Mailing-Server der Mailgun Tecnologies Inc.

Durchsetzung der Rechte der betroffenen Personen

Die betroffene Person kann unter den von Equital angegebenen Kontaktdaten Informationen über die Verwaltung ihrer personenbezogenen Daten, deren Berichtigung oder, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Datenverarbeitung, deren Löschung anfordern.

Innerhalb von drei Tagen nach Erhalt leitet Equital die erhaltene Anfrage oder den Einspruch an den Leiter der Organisationseinheit weiter, der bezüglich der Datenverwaltung über Zuständigkeit und Befugnisse verfügt.

Der für die Aufgabe verantwortliche und zuständige Leiter der Organisationseinheit muss spätestens innerhalb von 25 Tagen nach Erhalt des Gesuchs in Zusammenhang mit der Verwaltung der personenbezogenen Daten in verständlicher Form schriftlich antworten, bei Ausübung des Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person innerhalb von 15 Tagen.

Kann die Information der betreffenden Person nicht auf Grund des Gesetzes verweigert werden, so bezieht sich die Information auf die Informationen gemäß § 15, Absatz (1) des Infogesetzes.

Informationen sind in der Regel kostenlos, Equital kann eine Kostenerstattung nur in Fällen verlangen, die in § 15, Absatz (5) des Infogesetzes festgelegt sind.

Equital weist den Antrag nur aus Gründen gemäß § 9, Absatz (1) oder § 19. des Infogesetzes ab, dies erfolgt nur schriftlich, mit der in § 16, Absatz (2) des Infogesetzes festgelegten Begründung

Die Daten, die nicht der Wirklichkeit entsprechen, werden vom Leiter der organisatorischen Einheit, die die Daten verwaltet - sofern die erforderlichen Daten und öffentlichen Dokumente verfügbar sind - korrigiert, und er veranlasst gegebenenfalls deren Löschen, wenn die in § 17, Absatz (2) des Infogesetzes festgelegten Gründe vorliegen.

Für die Dauer der Prüfung des Widerspruchs der betroffenen Person gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten - jedoch für höchstens fünf Tage - wird die Datenverwaltung vom Leiter der Datenverwaltungseinheit ausgesetzt, er prüft die Begründetheit des Einspruches und trifft eine Entscheidung, über die er gemäß § 21, Absatz (2) des Infogesetzes den Antragsteller informiert.

Ist der Einspruch gerechtfertigt, so geht der Leiter der Organisationseinheit, die die Daten verwaltet, gemäß § 21, Absatz (3) des Infogesetzes vor.